Santiago, Cabo Verde (2015)

“Die Ferne, welche dem Auge die Gegenstände verkleinert, vergrößert sie dem Gedanken.“

(Arthur Schopenhauer, 1788-1860)

„Das eine Buch lehrt uns das Leben, das andere verschönert es.“

(Michael M. Genin, 1927-2003)

„Das Schicksal kann mir einen Weg aufzwingen, aber niemals ein Ziel.“

(Margarete Seemann, 1893-1949)

Neueste Beiträge